2019

Premium PSO

Um dieses besondere Zertifikat zu erlangen, müssen alle reduzierten Toleranzen in den Tonwertzunahmen, in der Spreizung und in der Volltonfärbung der Primärfarben CMYK bei der Auftragseinrichtung (OK-Bogen, Abweichungstoleranzen) und über die gesamte Auflagenhöhe (Schwankungstoleranzen), eingehalten werden. Weitere Toleranzen, die im "normalen PSO" nicht definiert sind, müssen ebenfalls strikt eingehalten werden. Diese umfassen die Volltonfärbung in den Sekundärfarben RGB und in der Tertiärfarbe Grau.

print quality überprüft diese Einhaltung der engeren Toleranzen in regelmäßigen Abständen. Dadurch kann die Druckerei ihren Kunden eine immer höchstqualitative Druckqualität Tag für Tag nachweislich anbieten und ist somit in der Champinos League in der Druckqualität angekommen.

(Quelle: print-quality.de)

Weiterlesen …